Neuigkeiten zum Thema Patchwork und Quilten

              

Hallo liebe Patchworkfreundinnen und -freunde,

das neue Jahr beginnt, wie das alte geendet hat. Trotzdem dürfen wir ein wenig Hoffnung haben, dass 2022 endlich das Ende der Beschränkungen bringt. Ich wünsche es Euch allen und uns, dazu Gesundheit, Glück, Erfolg und viele behagliche Stunden mit Nadel und Faden.

Handmade Bielefeld und Braunschweig sind ganz optimistisch angeplant, Grund genug auch wieder über ein Näh-Wochenende in Petershagen nachzudenken. Es findet wieder im Gemeindehaus im OT Frille statt, am 26. und 27.März. Es gibt noch freie Plätze. Das Konzept ist bekannt, jede näht, was sie will, es wird aber auch kleine Workshops geben und jede Menge Austausch und Anregung.  Die Kosten ohne Übernachtung werden sich auf ca. 45 Euro für Raummiete und Verpflegung belaufen. Wer von Euch interessiert ist, schickt mir bitte eine Mail, um unverbindlich weitere Informationen zu erhalten.

Wie in letzter Zeit immer spielen die Corona-Einschränkungen auch für mich eine Rolle.

  • Ein Kunde je 10 m² ist erlaubt, medizinische Maske und Handdesinfektion vorausgesetzt, G2 muss bitte nachgewiesen werden.
  • Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, es sei denn, Ihr möchtet außerhalb der angegebenen Öffnungszeiten vorbeischauen. Auch dann bin ich gern für Euch da.
  • Für Nähgruppen und Kurse bitte ich ebenfalls um Einhaltung der "2G" - geimpft/genesen, damit wir bei unserem konzentrierten Tun niemanden unnütz gefährden.

Für Eure netten Geschenk-Kleinigkeiten habe ich ein Video veröffentlicht, damit Ihr bei kleinen Teilen das Binding leichter hinbekommt. Seht selbst auf meiner Facebookseite oder auf You Tube unter Katharina Arends (aus Datenschutzgründen wird hier auf das Setzen von Links bewusst verzichtet - ihr wisst schon: die bösen Cookies).

Nachdem ich Euch im September mein allerletztes Ufo gezeigt habe, hatte ich in diesen Tagen genug Zeit, was Neues auszuprobieren. Bei einer Bekannten sah ich eine ganz süße kleine Tasche, die eigentlich eine Geldbörse ist, die eigentlich eine Handytasche ist. Die musste ich haben. Und ich hab sie. Nicht aus Leder, sondern aus Stoff, und wenn Ihr sie auch haben müsst, geht es hier zur Anleitung.

Wie immer der Hinweis: Unser Angebot ist nicht in vollem Umfang auf dieser Plattform darstellbar. Solltet Ihr einen Artikel jetzt ganz aktuell vermissen, lasst es mich wissen. Möglicherweise habe ich ihn oder kann ihn beschaffen.

Bleibt gesund und geduldig.

Seid dabei und lasst Euch anstecken - natürlich nur vom Patchworkvirus!

Herzlichst Katharina